Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Oberhausen   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Interessierte gesucht

Borderline-Gruppe im Aufbau
Weitere Interessierte gesucht

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist eine psychische Erkrankung von der ca. 3% der Bevölkerung betroffen sind. Diese Menschen leiden unter sehr starken schwankenden Stimmungen und dem Gefühl innerer Zerrissenheit, die zu massiver innerer Anspannung führen. Nicht selten versuchen Erkrankte, durch selbstschädigendes Verhalten diese Spannung abzubauen.
Die Beziehungen zu anderen Menschen sind durch diese starken Gefühle und oft impulsiven Verhaltensweisen der Betroffenen häufig schwierig und konfliktreich.
Carina, 28 Jahre: „Ich wünsche mir als Ergänzung zur Psychotherapie den Austausch mit anderen Betroffenen, nämlich eine Gruppe, in der man verstanden wird, in der man sich zugehörig fühlt, in der man mal frei und ohne Scham über die negativen Aspekte der Erkrankung reden kann. Viele Betroffene haben umfassende Erfahrungen und Strategien bezüglich Therapien oder Skills, von denen andere profitieren können. Es soll ein hilfreicher, reger Austausch stattfinden unter Berücksichtigung der individuellen Sensibilität eines jeden.“

Einsamkeits-Gruppe für Menschen im Alter von 25 bis 40 Jahren im Aufbau
Weitere Interessierte gesucht

Fühlst du dich isoliert und ausgegrenzt von dem Geschehen um dich herum? Spürst du eine Leere in dir? Hast du das Gefühl, dass sich in deiner Brust etwas zusammenzieht? Du grübelst regelmäßig und findest keinen Ausweg aus deiner Gedankenspirale, weil dir jemand zum Reden fehlt? Dann fühlst du dich vermutlich einsam. Und du bist nicht alleine damit. Laut aktueller Datenlage fühlen sich 17 Prozent der Menschen in Deutschland ständig oder häufig einsam.
Um diesem Umstand entgegenzuwirken, sucht die Selbsthilfegruppe Gemeinsam einsam weitere Interessent*innen. Ziel der Gruppe ist es, einsamen Seelen zwischen 25 und 40 Jahren die Möglichkeit zu geben, aus der gefühlten Isolation auszubrechen, Begegnungen zu schaffen, über die eigenen Empfindungen zu reden und dieses Thema zu enttabuisieren.

Interessierte können sich gerne an die Selbsthilfe-Kontaktstelle wenden: Telefon 0208 30 196 20 oder selbsthilfe-ob@paritaet-nrw.org.

Weitere Informationen zu allen Neugründungen gibt es bei uns.

 

Der sichere und einfache Weg zur Videokonferenz [Mehr]
Fakten gegen Vorurteile [Mehr]


 
top