Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Oberhausen   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Selbsthilfe in Oberhausen Aktuelles aus den Gruppen  · 

Aktuelles aus den Gruppen

Selbsthilfegruppe Fibromyalgie, Frau Wagener-Janßen 2.vl

20 Jahre Fibromyalgie - Gruppe Oberhausen

Die Fibromyalgie – Gruppe Oberhausen besteht seit nun mehr 20 Jahren. Niemand der Anwesenden des ersten Gruppenabends, am allerwenigsten Heike Wagener-Janßen, die Gründerin und Leiterin der Gruppe, hätte mit dieser Beständigkeit der Gruppe gerechnet. „Das unterstreicht die Wichtigkeit dieses Selbsthilfe – Angebotes“, erklärt Wagener-Janßen „Fibromyalgie ist das Chamäleon unter den Krankheiten. So lange noch keine Diagnose gestellt ist, erleben Betroffene häufig eine Ärzteodyssee: denn heute schmerzt der Arm, morgen der Rücken, übermorgen gerät das Herz aus dem Takt oder der Darm spielt verrückt“ weiß Wagner-Janssen. Bei dem Arztbesuch blicken Erkrankte nicht selten in ein verständnisloses Gesicht, wenn sie berichten, dass Ihnen alles weh tut. „Die ärztliche Unterstützung ist aber besonders wichtig jedoch leider selten gegeben, denn der Fibromyalgie-Patient ist ein unbequemer Patient!“, spricht Wagner Jansen aus jahrelanger Erfahrung. Die Fibromyalgie ist nicht heilbar, aber durchaus behandelbar. Die Therapie gestaltet sich allerdings schwierig, da Schmerzmedikamente nicht greifen, Psychopharmaka dagegen aber sehr hilfreich sein können. Empfehlenswert ist eine multimodale Schmerztherapie, die sich aus mehreren Behandlungsbausteinen zusammensetzt.

Letztendlich muss jeder Betroffene seinen eigenen Weg im Umgang mit der Fibromyalgie finden und dafür ist die Selbsthilfegruppe genau der richtige Ort. Der Erfahrungsaustausch ist sehr wichtig, die gegenseitige Unterstützung und die Erkenntnis, nicht alleine mit dieser Erkrankung zu sein. Manche Gruppenmitglieder sind von Anfang an dabei, andere schnuppern nur mal hinein. Jeder Betroffene ist auf alle Fälle herzlich willkommen. In diesem Rahmen möchte Heike Wagener-Janßen auch einmal Dankeschön sagen, nämlich der Christusgemeinde, die den Raum für die Treffen zur Verfügung stellt und den Mitgliedern, die schon von Anfang an dabei sind!

Die Gruppe trifft sich am zweiten Montag im Monat um 18.30 Uhr im Gemeindehaus der Christuskirche in Oberhausen – Sterkrade.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Selbsthilfegruppe Fibromyalgie unter 0208 69 86 891 oder bei der Paritätischen Selbsthilfe-Kontaktstelle unter 0208 30 196 20.

_________________________________________________________________________________________________________

Deutscher Frauenbund für alkoholfreie Kultur e.V.
80 Jahre Landesverband


Am 16. Mai 1980 wurde der Landesverband in NRW gegründet. Wie viele Frauen sich wohl seit dieser Zeit dort engagiert haben? Einen kleinen Einblick in die vielseitige Arbeit erhalten Sie in der Festschrift zum 80jährigen.

In Oberhausen gibt es zwei Selbsthilfegruppen des Deutschen Frauenbundes für alkoholfreie Kultur e.V.

Gruppe: Weiße Schleife 1
Wir sind ein Zusammenschluss von Frauen, die eine bewusste Lebensweise im Umgang mit Alkohol pflegen. Wir als selbst betroffene oder Angehörige Frauen sind mit den Auswirkungen einer Suchterkrankung konfrontiert. Wir sind überzeugt, dass Frauen von den Möglichkeiten der Hilfe zur Selbsthilfe profitieren.

Johanniter Krankenhaus Oberhausen
2. und 4. Montag im Monat
19.00 Uhr
14-tägig
Ansprechpartnerin: Vera Kufferath
Telefon: 02064 604 329


Gruppe: Weiße Schleife 2
Die Gruppe ist für Frauen mit einer Abhängigkeit und daraus resultierenden Depressionen. Auch Angehörige/ Mitbetroffenen sind willkommen. Nach einer Befindlichkeitsrunde, werden die Themen der einzelnen Gruppenmitglieder besprochen. Es wird auch zu Themen gearbeitet. Z.B. Selbstfürsorge, Achtsamkeit, zufriedene Abstinenz, Rückfall.

Johanniter-Krankenhaus Oberhausen
1. und 3. Montag
19.00-21.00
14-tägig
Ansprechpartnerin: Reinhild Schröder
Telefon 0172 866 8977

Weitere Infos finden Sie in dem Flyer.

 Flyer (1.2 MB)

 

Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]
Fakten gegen Vorurteile [Mehr]


 
top